Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe / Kurse in Erster Hilfe

Ansprechpartner

Herr Schönborn

E-Mail:dieter.schoenborn@noSpamdrk-diepholz.de

Tel.  05441/5950-13
Fax. 05441/5950-22

Erste Hilfe

Auffinden einer Person

Unfälle können immer passieren - nicht nur im Straßenverkehr, sondern auch zuhause, in der Freizeit oder im Job. Schön, wenn man ganz genau weiß, was zu tun ist und dabei immer einen kühlen Kopf bewahrt.

In unseren Lehrgängen erlernen Sie bei vielen praktischen Übungen alle wichtigen Handgriffe, die Menschenleben retten können. Sie werden intensiv geschult, so dass Sie in Notfall- und Unfallsituationen richtig helfen können.

Sie wollen mitmachen und einen Erste-Hilfe-Kurs belegen? Sprechen Sie mit uns. Wir finden das Passende für Sie.
Unsere Kursangebote finden Sie hier.

Einführung von AGB

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für den Bereich Breitenausbildung (Stand 01. Januar 2016), die für alle Erste-Hilfe-Kursangebote des DRK Kreisverbands Diepholz e.V. gelten. Den Text der AGB finden sie unter nachfolgendem Link AGB.

Neustrukturierung der betrieblichen Ersthelferausbildung

Die Erste Hilfe Ausbildung unterliegt dem steten Wandel. Sich verändernde Anforderungen der Berufsgenossenschaften, die fortwährende Weiterentwicklung und Vereinfachung der Ersten Hilfe und anderen Rahmenbedingungen machen im kommenden Jahr Jahr (ab 01. April 2015) einen Wandel größeren Umfangs notwendig.
Die Erste Hilfe-Grundausbildung für Ersthelfer im Betrieb verkürzt sich von 16 Unterrichtseinheiten (UE) auf 9 UE, so dass die Ausbildung demnächst an einem Tag erfolgt. Die Inhalte ergeben sich - wie bisher - aus den Vorgaben der Berufsgenossenschaften (BG) / Gemeindeunfallversicherer (GUV).

Die Fortbildung der Betrieblichen Ersthelfer (aktuell EH-Training genannt), die alle zwei Jahre erfolgen soll, verlängert sich von 8 UE auf 9 UE.

Für Kinderbetreuungseinrichtungen wird eine 9 UE dauernde spezielle Aus- und Fortbildung eingeführt.